MONIKA NOVAK-SCHUH
FOTO
Impressum || AAA
HOME   Über mich   Meine Angebote   Termine/Preise   Links
>>Beckenbodentraining und Körperwahrnehmung
>>Lernprozess
>>Heilungs− und Erholungsprozess

  • Hindern Sie Schmerzen, körperliches Unwohlsein oder starke Stimmungen daran, Ihr Leben so zu führen, wie Sie es wollen?
  • Erleben Sie dieselben Situationen immer wieder? So, als könnten Sie nichts daran ändern?
  • Fehlt Ihnen die Energie und der Elan, Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen? Bestimmen Sie Ihr Leben oder bestimmt Ihr Leben Sie?
  • >> Ich arbeite gerne mit Menschen, die bereit sind, persönliches Leiden zu beenden und die offen für Veränderungen in ihrem Leben sind.


    Persönlicher Lernprozess

    Oft unterscheidet sich unser Alltag sehr davon, wie wir unser Leben eigentlich gerne leben würden. Diese Diskrepanz kann sich unterschiedlich äußern: als Schmerzen, häufiger Stress, Angstgefühle, als schwierige oder hemmende Stimmungen oder wiederkehrende ungewollte Gefühle. Vielleicht wünschen wir uns, dass die Dinge anders wären, wissen aber nicht, wie wir sie verändern können oder, dass wir sie überhaupt verändern können.

    Der erste Schritt zu einer wirklichen Veränderung ist die Bereitschaft festzustellen, wie sich diese Erfahrungen in unserem Leben und unserem Körper widerspiegeln. Dann können wir die Hindernisse überwinden, die diese Zustände erzeugen und uns dafür entscheiden, ohne sie zu leben. Unsere Bewegungen können freier, stärker und flexibler werden, die Atmung fließender und voller, wir haben dann mehr Energie und können unsere Ziele leichter erreichen.

    Diesen Reichtum können wir durch den Körper gewinnen und so unsere Gesundheit verbessern und unser Wohlbefinden steigern.

    Wie arbeite ich in einer Einzelsitzung?
    Ein Lernprozess kann von körperlichen Beschwerden ausgehen, die Sie verändern möchten oder bei immer wiederkehrenden Situationen, Gewohnheiten und Stimmungen ansetzen. Letzteres können Beziehungsprobleme sein, Schwierigkeiten im Umgang mit Geld oder die Unfähigkeit, bestimmte Gefühle zu äußern. Ziel kann auch die Verwirklichung eines Wunsches oder Projekts sein.
    Meistens beginnt der Prozess mit einer Fußanalyse, die darauf abzielt eine Bestandsaufnahme vom Körper und dessen Energiezustand zu erfassen. Die Füsse zeigen wie wir durchs Leben gehen, wo wir unsere Talente haben, aber auch körperliche Schwächen und unsere Hindernisse um uns weiter zu entwickeln. Die Sitzungen finden im Liegen, Sitzen oder auch im Stehen statt. Ich arbeite mit verschiedenen Berührungsarten, die die Knochen, Muskeln, Nerven und das Gewebe ansprechen. Dazu verwende ich Anweisungen zu verschiedenen Bewegungen und Atmung, Beschreibung von Empfindungen und Erlauben den Körper selber bewegen zu lassen.

    Ein Lernprozess besteht aus regelmäßigen Treffen, die ein− bis zweimal pro Woche stattfinden (ca. 60min pro Sitzung). Sie lernen zu erkennen, wie das , was Sie verändern wollen, im Körper auftaucht, in welchen Situationen es sich verstärkt, welches Repertoire von Verhaltensweisen dazugehört und wie Sie es stoppen können, wenn es auftritt bzw. idealerweise, schon bevor es auftritt. In dem Prozess geht es auch um die Entwicklung spezifischer Qualitäten und Fähigkeiten, die zur Verwirklichung Ihres Ziels notwendig sind.

    Was können Sie in Einzelsitzungen lernen?
    Sie können in Einzelsitzungen lernen:

  • im Kopf ruhiger zu werden
  • die Atmung zu optimieren
  • größere Klarheit zu erreichen
  • das Energieniveau zu erhöhen
  • Angst und Schmerz als Quelle von Energie zu nutzen
  • Muskeln und Bewegungen gezielt zu kontrollieren
  • wiederholende Verhaltensweisen zu erkennen und zu beenden
  • dem Körper neue und andere Empfindungen zu ermöglichen
  • größere Freiheit in Bewegung und Ausdruck zu erzielen
  • es zuzulassen, dass der Körper sich aus eigener Kraft heilt


  • Meistens erhält Klient ein kleines Trainingsprogramm zwischen den einzelnen Treffen, um die Aufmerksamkeit auf den Körper zu erhöhen und den Energielevel zu halten.

    Der Lernprozess ist eine ehrliche Auseinandersetzung mit sich selbst.